LANDRAD ist ein Forschungsprojekt mit 500 elektrisch unterstützten Fahrrädern. Dabei wird bis Ende 2010 die Frage beantwortet werden, wieviele PKW- Wege mit dieser umweltfreundlichen Alternative ersetzt werden können. Am Projekt nehmen Privatpersonen und Institutionen teil. Sie stellen einmal pro Quartal die Daten Ihrer Fahrradsteuerung zur Verfügung und stehen für Mobilitätsbefragungen zur Verfügung.